DE  |  EN  | 

GESCHICHTE & ENTWICKLUNG

Die Idee zum Bau eines Hafens an der Enns- Donau-Mündung wurde bereits in den 1960er Jahren von Prinz Kraft Alexander zu Hohenlohe-Oehringen entwickelt. Aus dessen selbst gezeichneten Plänen entstand das Konzept, das mit dem Baubeginn im Jahr 1974 endgültig in die Tat umgesetzt wurde. Zunächst operierte der Ennshafen noch als reiner Industriehafen für den pertrochemischen Industriekomplex der damaligen Chemie, die sich zeitgleich im Hafenareal angesiedelt hatte.

Mit der strategischen Entscheidung der damaligen Chemie Linz AG, den Standort Enns nicht weiter zu betreiben, wurde für das Areal ein neues Konzept - von einem Industriehafen hin zu einem öffentlichen Handelshafen mit privaten Umschlagbetrieben - entwickelt. Mit der Umsetzung dieses Projekts erfolgte 1994 auch der Beginn des operativen Hafengeschäfts.




1974: Grundsatzbescheid des Ministeriums zum Bau des Ennshafens
1976: Gründung der Ennshafengesellschaft
1979-1994: Umwandlung der Enns in ein Hafenbecken in 3 Phasen
1. PHASE: Verbreiterung der Enns von 50 m auf ca. 200 m über einen Streckenabschnitt von 2,5 km
Kiesbaggerungen um eine für die Binnenschifffahrt geeignete Fahrwassertiefe zu erreichen;
Baukiessand wurde teilweise angeschüttet um das Niveau zu erhöhen (Hochwasserschutz)
Abtragen der Halbinsel zwischen Donau und Mündungsgebiet Enns
2. PHASE: Ab 1993 wurden das Hafenbecken West und Ost gebaut.
700 m Kaianlagen wurden errichtet.
1994: Beginn des operativen Hafengeschäfts
3. PHASE: Hafenbecken West wurde auf 900 m verlängert
Errichtung weiterer Kaianlagen (1050 m)
2000-2007: Errichtung des Logistikzentrums in 3 Stufen Firmensitz der
Ennshafen OÖ GmbH
2004: Eröffnung Containerterminal Ennshafen
2008: Unterzeichnung des Kooperationsvertrags mit dem Hafen Galati
2009: Kooperation mit dem Hafen Hamburg
2009-2010: Erweiterung des Übergabe-Bahnhofs von 4 auf 6 Ganzzuggleise
Neubau des Kai 21 zusätzliche 360 m Kailänge
2011: Aufstockung des Bürogebäudes Containerterminal
Schaffung zusätzlicher Containerstellfläche
Schaffung eines Informations- und Veranstaltungsbereichs
2015: Verpachtung des Containerterminals Enns inklusive Anschlussbahn


newsletter
NEWSLETTER ABONNIEREN

NACH OBEN