MS FRANZ LISZT

MS FRANZ LISZT

Ennshafen Erlebnis- und Ausstellungsschiff

Das Motorgüterschubschiff MS Franz Liszt wurde 1966 von der Schiffswerft Linz gefertigt. Mit 82 Meter Länge und 10 Meter Breite, einem 1.250 PS Motor und einer Tonnage von 1.220 Tonnen hat es nur 230 Zentimeter Tiefgang. Von 1966 bis 2000 transportierte die MS Franz Liszt 3 Millionen Tonnen verschiedenster Güter und befuhr dabei 1,3 Millionen Donaukilometer. 

Die Ausstellung am Schiff
Der Laderaum der MS Franz List zeigt 40 kleine Schiffsformen mit verschiedenen Gütern, die auf der Wasserstraße transportiert werden. 

Die Kabinen und Gemeinschaftsräume des Schiffes sind originalgetreu erhalten. An den audio-visuellen Stationen erzählen Donaukapitäne, warum sie den Beruf zu Wasser mit all seinen Vor- und Nachteilen wählten. Im ehemaligen Rückzugsbereich der Besatzungsmitglieder wird heute die Karriere eines Binnenschiffers, von der Schiffsjungenzeit bis zum Kapitänspatent, dargestellt. 

Im Steuerhaus tauchen die Besucher über Monitor in die Perspektive eines Kapitäns ein. Zu sehen sind spannende Schleusenfahrten, schwierige Flusspassagen und Begegnungen bei Nacht- und Nebelfahrten. Das Schiffsradar ist in Funktion und wird in Echtzeit demonstriert. Auf der Brücke stehen nautische Geräte zum Manövrieren und ein großer roter Knopf im Mittelpunkt. Drücken Sie den roten Knopf und lassen Sie sich überraschen! 

Kontakt, Informationen und Termine zur Besichtigung
Karin Kainzinger
Ennshafen OÖ GmbH
+43 7223 841 51-121
k.kainzinger@ennshafen.at